US-China-Konflikt betrifft Bitcoin

Dies sind schwierige Tage auf der ganzen Welt. Denn obwohl alle Länder der Welt mehr oder weniger stark vom Coronavirus betroffen sind. Dies scheint keine Entschuldigung dafür zu sein, dass Konflikte in unseren Gesellschaften, insbesondere zwischen China und den Vereinigten Staaten, aufhören. Nun, der Konflikt zwischen diesen beiden Ländern und negative Erwartungen über die von der Regierung von Donald Trump ergriffenen Maßnahmen betreffen Bitcoin.

Die neue Weltordnung kommt und Bitcoin ist Teil davon

Tage des Konflikts in China und den Vereinigten Staaten
Jeder würde denken, dass die Menschheit vor der größten Pandemie steht, unter der sie seit über einem Jahrhundert gelitten hat. Es wäre ein Mechanismus zur Verminderung von Konflikten innerhalb von Gesellschaften und zwischen Nationen. Indem wir die Anstrengungen von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, über Grenzen hinweg, zur Bekämpfung der Krankheit vereinen.

Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Die Coronavirus-Krise diente als Vorwand, um die bereits erheblichen Konflikte zwischen China und den Vereinigten Staaten noch zu verschärfen. Beginnend mit einem Austausch von Anschuldigungen zwischen den Regierungen beider Länder. Sie beschuldigen sich gegenseitig, für das Entstehen und die weltweite Verbreitung des Virus verantwortlich zu sein.

BTC

Hinzu käme der interne soziale Konflikt beider Mächte. Die chinesische Regierung verabschiedete ein Gesetz, das Hongkong unter ihre totale Vormundschaft stellt, sogar gegen den Willen der pro-demokratischen Demonstranten der Stadt. Und mit den Städten der Vereinigten Staaten, die in sozialen Unruhen überkochen, aufgrund der jüngsten Rassismusdemonstrationen der amerikanischen Polizei, die zum Tod eines schwarzen Bürgers in diesem Land führten.

Welche Auswirkungen wird die Krise in Hongkong auf Bitcoin haben?

Die Auswirkungen der Krise auf die BTC
Diese Situation, kombiniert mit den Zusammenstößen zwischen Präsident Donald Trump und dem sozialen Netzwerk Twitter, dem Austritt der Vereinigten Staaten aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und dem stetigen Anstieg der Zahl der Todesfälle durch das Coronavirus. Sie haben einen perfekten Sturm ausgelöst, der sich auf den Bitcoin-Markt ausgewirkt hat.

Nun, gerade als es so aussah, als ob der Preis von Bitcoin Revolution, der in der vergangenen Woche einen Abwärtstrend erlitten hatte, wieder zu steigen begann. Diese Ereignisse haben das zum Stillstand gebracht, was von einigen als der Beginn der lang ersehnten Rallye nach der Halbierung angesehen wurde.

Die Vereinigten Staaten sind das Hauptelement, das den Kurs des Bitcoin-Marktes verändert hat. in Anbetracht der Ankündigung von Donald Trump über die Maßnahmen, die die Vereinigten Staaten als Vergeltung für die Handlungen der chinesischen Regierung in Bezug auf Hongkong gegen China ergreifen werden Die Bestätigung, dass die Stadt den Sonderstatus, den sie in den Handelsbeziehungen mit den Vereinigten Staaten genoss, verlieren wird.

Dies hat sich negativ auf den Bitcoin-Markt ausgewirkt, der diese Maßnahmen als den Beginn einer Eskalation des Konflikts zwischen China und den Vereinigten Staaten interpretiert hat. Was inmitten einer globalen Pandemie nur schlechte Nachrichten für die Menschheit bedeuten kann. Machen Sie dies zu unserem Tipp des Tages hier bei CryptoTrend.

El informe de seguridad del binomio arroja luz sobre las estafas del criptograma

Un informe publicado por el principal intercambio de criptogramas, Binance, ilustra cómo las estafas dirigidas a los inversores de criptodólares intentan ganar credibilidad.

En el informe publicado el 30 de junio, la bolsa explicó que su servicio de investigación de riesgos Binance Sentry observó informes de planes de inversión fraudulentos que prometían rendimientos rápidos o exponenciales de las inversiones en criptografía. Los fraudes no sólo se refieren a la criptografía, sino también a las divisas, las opciones binarias y los contratos por diferencia (CFD).

Binance publicó el informe después de que una estafa de Bitcoin (BTC) se dirigiera a los residentes de Winnipeg (Canadá) a finales de junio.

Las estafas suelen ser operaciones grandes y bien organizadas

Las organizaciones de estafadores suelen ser objeto de advertencias reglamentarias, pero a menudo utilizan marcas diferentes, aparentemente no relacionadas entre sí. De hecho, lo que parecen ser docenas de proyectos a menudo pueden ser sólo diferentes ramas de una gran operación. En algunos casos „una marca puede ser criptográfica, otra puede centrarse en el mercado de divisas o en los CFD“.

Algunas entidades fraudulentas crean falsas „organizaciones de consumidores“ que exprimen a las víctimas para obtener aún más fondos después de que sospechan que la organización es una estafa y tratan de denunciarla. Los proyectos suelen fabricar reguladores y organismos gubernamentales, como registros de empresas, para tratar de ganarse la confianza de los inversores.

Binance Sentry también observa que la naturaleza global de muchas de las estafas, hace que las acciones legales contra ellas sean más difíciles. El informe explica:

„[Las] víctimas de las estafas suelen estar situadas en todo el mundo, viviendo en jurisdicciones diferentes de los pseudo-servicios de los que son víctimas. […] Como cabe esperar, esto no sólo da lugar a un mayor nivel de dificultad en las investigaciones de las fuerzas del orden, sino que también complica el proceso de establecimiento de conexiones entre las víctimas“.

Net Ent Casinos

NetEnt are the biggest and the best provider of slots for today’s online bingo sites and online casinos. Founded just over twenty years ago in 1996, this Swedish outfit now produce without doubt the most entertaining slots in the business. They now have over two hundred superb games in their portfolio. So many of today’s most popular titles are NetEnt creations that no self-respecting operator can even think of setting up a new casino without ensuring that NetEnt are among their games providers.

Top titles include such iconic classics as Gonzo’s Quest, Jack and the Beanstalk, Joker Pro and Starburst. They are particularly renowned for their beautifully rendered graphics. Visually delightful games such as Butterfly Staxx, Glow and Lights continue to offer stunning imagery which you can enjoy while you play.

NetEnt are also famed for their officially licenced music games. Jimi Hendrix, Guns ‘n’ Roses and Motorhead are among the artists who now have themed tribute games available, all featuring unique artist related special features and original music.

There are almost too many titles to choose from to pick a favourite, but if Bizzy’s arm is sufficiently twisted (in both senses of the word) it still has to be Universal Monsters’ Dracula which comes out on top. This thrilling game has been around for quite a while now, having been originally released in 2015, but it certainly has stood the test of time. Best of all, many casinos now allow you to play this title for free, so you can try out the delights of this spooky masterpiece for yourself at no cost to your bank balance. It is a truly atmospheric game, with a doom-laden soundtrack and a creepy Count Dracula who can suddenly spring to life as you spin the reels. Clouds of fluttering bats can also appear fluttering across your reels at any time. New slots are being released all the time, so there is always a new NetEnt title just around the corner.

The company also have a considerable number of conventional casino games in their portfolio. Baccarat, Blackjack, Poker and Pontoon are all provided in several formats to keep traditionalists happy too.

In addition to the NetEnt’s unrivalled games design skills, the company also provides business services to casino and bingo site operators, enabling them to function smoothly and provide the best possible gaming experience to their players.

NetEnt games are now available across the globe, and they have a number of international offices to enable them to maintain this worldwide operation. These are situated across Europe, in Malta and Gibraltar on the Mediterranean, Krakow in Poland and Kiev in Ukraine. They have also recently expanded across the pond, opening a new satellite office in New Jersey in the US. In total, the company employs around a thousand people all over Europe and the United States.

Despite all this international expansion, NetEnt remain true to their Swedish origins, retaining their head office in Stockholm. They are also listed on the Swedish Nasdaq stock exchange.

Beleggers worden steeds meer bullish op de Bitcoin-prijs, aangezien slechts 19% van de BTC in mijnen wordt verhandeld.

De prijs van de bitcoin is blijven consolideren binnen het midden van het niveau van 9.000 dollar omdat de stieren en beren er niet in slagen om een beslissende stap te zetten. Dit heeft de duidelijkheid die sommige handelaren hadden over de kortetermijnprijs van BTC vertroebeld, omdat de indicatoren verschillende trends voor de koningscrypto impliceren.

Sommige traders geloven dat de bitcoin-prijs klaar is om de meerjaarlijkse weerstand in de $10,5K regio te overwinnen, wat de voorbode zou moeten zijn van een nog grotere rally. Anderen voorspellen een daling van 40% op korte termijn, na meerdere afwijzingen op het $10.000 niveau.

Uit de gegevens over de keten blijkt echter dat langetermijninvesteerders zich geen zorgen maken over de schommelingen op korte termijn. Volgens de gegevens van het forensisch bureau Chainalysis, wordt slechts een vijfde van alle BTC-mijnen op de beurs verhandeld, terwijl de rest als langetermijnbelegging wordt aangehouden.

Slechts 19% van alle ontgonnen Bitcoin wordt op beurzen verhandeld.

Per Chainalyse zijn er vanaf juni 2020 18,6 miljoen BTC’s gedolven. Van dit bedrag wordt 3,5 miljoen Bitcoin Loophole door handelaars tussen de beurzen verplaatst. Met andere woorden, deze 3,5 miljoen BTC wordt wekelijks actief verhandeld door ongeveer 34.000 mensen.

Het onderzoeksbureau groepeert deze handelaars in twee categorieën op basis van hun transfers in US-dollar. De eerste categorie zijn de handelaars die bitcoin ter waarde van $10.000 of minder per keer naar beurzen overmaken. Deze handelaars zijn goed voor 96% van alle BTC-transacties op weekbasis.

De andere categorie omvat professionele handelaars. Deze zogenaamde professionele handelaren zijn zeer beperkt in aantal, maar ze zijn de belangrijkste tot grote marktbewegingen, bijvoorbeeld „tijdens de dramatische prijsdaling van Bitcoin in maart, toen de COVID-19-crisis in Noord-Amerika zich verdiepte“.

Over het algemeen controleren professionele handelaren de liquiditeit van de bitcoinmarkt. Dit komt omdat zij verantwoordelijk zijn voor 85% van alle bitcoin die naar de beurzen is verhuisd en zij hebben dit jaar al die waarde in slechts 39.000 overboekingen per week verplaatst.

60% van de BTC wordt op lange termijn aangehouden door investeerders die het als digitaal goud beschouwen.

Terwijl 19% van alle geslagen bitcoin vaak tussen verschillende beurzen wordt verplaatst, is een nog groter deel van de BTC in handen van verschillende marktpartijen voor de lange termijn.

Chainalysis stelde vast dat de 60% bitcoin die als langetermijnbelegging wordt aangehouden, eigendom is van beleggers die de crypto-asset als digitaal goud behandelen. Bovendien hebben deze beleggers „nooit meer dan 25% van de bitcoin die ze ooit hebben ontvangen, verkocht en hebben ze die bitcoin vaak jarenlang vastgehouden“.

Nog eens 20% BTC is in meer dan vijf jaar niet verhuisd van zijn huidige adressen, maar de analytische firma identificeert dit als permanent verloren bitcoin.

Ondanks een extreem rotsachtige paar maanden en aanhoudende economische onzekerheid te midden van de coronaviruspandemie, geeft de duizelingwekkende 60% van de onbewogen bitcoin aan dat investeerders nog steeds meer dan ooit vertrouwen hebben in hun investering.

Was muss geschehen, damit Crypto zum neuen Geld wird?

Es besteht kein Zweifel daran, dass die größte Anwendung von Krypto-Währung nicht das ist, was ursprünglich im Bitcoin Whitepaper vorgesehen war. Es gibt viele, die argumentieren werden, dass Bitcoin nicht mehr das ist, wofür es ursprünglich geschaffen wurde.

Wie kann man jemals mit Bitcoin Dinge kaufen?

Bitcoin Profit sollte ein digitales Geldsystem und eine alternative oder sogar neue Art der Transaktion sein, um Bargeld ins Schwert zu werfen. Das Wachstum des Ökosystems hat jedoch dazu geführt, dass die Kryptogeldindustrie – vor allem mit Bitcoin an der Spitze – weit mehr zu einer Investitionsmöglichkeit geworden ist als alles andere.

Es gibt immer noch das Bestreben, Krypto als neue Währungsform zu nutzen, aber es gibt eine Reihe von Gründen, warum Krypto-Zahlungen bisher gescheitert sind und nicht zu den vordersten Anwendungsfällen für das digitale Zeitalter gehören, das Bargeld hinter sich lässt.

Dennoch gibt es in bestimmten Bereichen – wie etwa im Dark Web – eine Nachfrage nach Kryptographie für Zahlungen, aber glücklicherweise sind diese Forderungen noch sehr gering und stellen keinen großen Anwendungsfall für Kryptographie in ihrer Gesamtheit dar.

Mangelnde Akzeptanz, mangelndes Vertrauen

Aber wenn es um den realen Gebrauch und die täglichen Zahlungen geht, gibt es ein paar Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, um zu verstehen, warum es kein großes Interesse daran gibt, Bitcoin wie Bitcoin jeden Tag für Zahlungen zu verwenden.

Der CEO von Crypto.com, Kris Marszalek, sagte, es gebe eine Reihe von Gründen, die die Einführung von Krypto-Zahlungen verhindern, wobei der Mangel an Vertrauen einer davon sei:

„Für die große Mehrheit der Händler da draußen, genau wie für die große Mehrheit der Retail-Banking-Nutzer da draußen, ist Krypto immer noch etwas Unbekanntes, etwas, dem sie noch immer nicht vertrauen gelernt haben.

Peko Wan, der Chief Ecosystem Officer des Krypto-Point-of-Sale-Providers Pundi X, fügte ebenfalls hinzu: „Für die große Mehrheit der Händler da draußen, genau wie für die große Mehrheit der Retail-Banking-Nutzer da draußen, ist Krypto immer noch etwas Unbekanntes, etwas, das sie noch nicht gelernt haben zu vertrauen:

„Für den Mainstream ist die allgemeine Wahrnehmung gegenüber Kryptographie ‚kompliziert zu benutzen‘ oder ‚riskant, Kryptos zu besitzen‘.

Marszalek glaubt auch, dass es derzeit ein schwieriger Prozess ist, weil die Akzeptanz der Händler wegen des geringen Anreizes gering ist, und dies wirkt sich in einer zusammengesetzten Weise aus

„Denn wenn man weltweit nur 50 Millionen Menschen in Kryptographie hat, haben Händler nur sehr wenig Anreiz, dies einzusetzen, es sei denn, sie sind in einem Geschäft tätig, das eine ähnliche demografische Bandbreite abdeckt wie Kryptographie.

Volatilität zurückschlagen

Natürlich ist eines der größeren Probleme, die immer noch das mangelnde Interesse an Bitcoin als Zahlungsmethode umgeben, seine Volatilität und die Tatsache, dass Ihr Geld eines Tages viel mehr wert sein kann als das andere.

Aber das Aufkommen von Stablecoins könnte die endgültige Antwort auf die Lösung dieses Problems sein, aber sie werden auch andere oben erwähnte Probleme überwinden müssen.

Coldplay Star investiert in die Crypto Wallet Company Zumo

Coldplay-Star Guy Berryman unterstützt Zumo

Am 21. Mai 2020 startete Zumo, ein vom Coldplay-Star Guy Berryman unterstütztes mobiles Portemonnaie und Zahlungsmittel, eine App, die Krypto-Guthaben speichert, versendet und einfach online ausgeben kann.

Seit Beginn der Covid-19-Sperre im März ist der Preis von BTC allmählich gestiegen, da Privatanleger die digitale Münze als sicheren Hafen nutzen.

Der Gründer und CEO von Zumo, Nick Jones, ist der Ansicht, dass es inmitten der Turbulenzen auf den Aktienmärkten eine wachsende Nachfrage von privaten Kleinanlegern nach eigenen Krypto-Währungen gibt.

Nick Jones, CEO und Gründer von Zumo, bemerkte dazu:

„Covid-19 hat den Übergang zu einer bargeldlosen Gesellschaft und zu sicheren und einfachen Möglichkeiten, in neue Währungsformen zu investieren, die widerstandsfähiger gegen Krisen wie diese sind, beschleunigt.

Laut Jones wird es die neue Zumo-App Menschen aus allen Lebensbereichen ermöglichen, ihr digitales Bargeld sicher online zu nutzen und zu speichern, ohne ein Bankkonto zu benötigen, was beim letzten Finanzcrash 2008 nicht möglich war.

Das Zumo fintech-Startup hat seinen Sitz in der schottischen Stadt Edinburgh, die ein aufstrebender Blockchainknotenpunkt in der Region ist.

Zumo fördert Krypto-Einführung in der EU

Die Schottische Investitionsbank hat ebenfalls in Zumo investiert, um die Hunderte von Millionen Menschen in ganz Europa zu erreichen.

Zumo sagt, dass sie daran arbeitet, Währungen zu integrieren, darunter das britische Pfund Sterling und den Euro in die App, die in Verbindung mit einer Debitkarte funktionieren wird. Die App wird auch die Kontrolle der Nutzer über ihre finanziellen, persönlichen, beruflichen und genetischen Daten zentralisieren.

Um die Verwendung von digitalem Bargeld zu fördern, hat Zumo sein Software-Entwicklungs-Kit anderen Unternehmen zur Verfügung gestellt, damit sie Zahlungen in Krypto vornehmen können. Noch in diesem Jahr plant Zumo eine Partnerschaft mit einer neuen Herausforderer-Bank, die sich auf aufstrebende Märkte konzentriert.

Beseitigung von Hindernissen für die finanzielle Eingliederung

Das Team von Zumo hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Sicherheit, die Kosten und die Geschwindigkeit von Zahlungen weltweit radikal zu verbessern, die derzeit ernsthafte Hindernisse für die finanzielle Eingliederung darstellen. Diese Hindernisse betreffen vor allem diejenigen, die kein Online-Bankkonto haben, vor allem in Entwicklungsländern.

Mit Investitionen, die von David Murray, dem Geschäftsführer von Murray Capital, und berühmten Ikonen wie dem britischen Guy Berryman fließen, scheint Zumo die Technologien zu entwickeln, die die finanzielle Sicherheit künftiger Generationen prägen werden.

Dieser Punkt wurde von Charles Read, einem Strategen und Berater für die Blockade von Start-ups, mit Nachdruck vertreten. Er erklärte:

„Zumo hat alle Vorteile der dezentralisierten Technologie ohne die Anfangsschwierigkeiten für neue Benutzer, deshalb freue ich mich sehr, ein Teil davon zu sein“.

Charles fügte hinzu, dass Apps wie Zumo, die traditionelle und digitale Währung in einer benutzerfreundlichen Oberfläche vereinen, für die Blockchain-Welt einen großen Schritt nach vorn bedeuten.

Mitbegründer der Litecoin Foundation Staaten 6 Gründe, warum Bitcoin eine große Blase hat

Xinxi Wang, Mitbegründer der Litecoin Foundation, hat die möglichen Gründe hervorgehoben, warum Bitcoin weltweit einen großen Aufschwung auf dem Markt erlebt.

Wang glaubt, dass es einige besondere Gründe gibt, warum Bitcoin eine große Blase hat

Er behauptete, dass die Art und Weise, wie die Menschen die größte Kryptowährung wahrnahmen, ein Hauptgrund für das Wachstum des Marktes sei. Auch der CEO von Coinut, Wang, sagte hier, die Leute träumen groß davon, was Bitcoin werden wird.

Der Mitbegründer der Litecoin Foundation nannte die Gründe und hoffte, dass Bitcoin sie „reich machen“ würde.

Er sagte, die Leute streben eine große Zeit vor Bitcoin an, eine Zeit, in der Bitcoin den US-Dollar herabsetzen wird. Er fügte hinzu, dass die Menschen träumen, dass die Kryptowährung aufgrund ihrer Dezentralität die Macht hat, ihnen Freiheit zu bringen und auch die Banken und Zentralbanken zu töten.

Schließlich sagte Xinxi Wang, einer der Gründe, warum Bitcoin eine große Blase hat, ist, dass die Leute davon träumen, dass es eines Tages ein Niveau erreichen wird, das „Schulden und Schuldenkrise tötet“.

Bei Bitcoin Evolution geht es um den Zuschuss

Warum hat Bitcoin eine große Blase?

Zuvor spielte Wang den Namen Kryptowährung herunter, der Bitcoin gegeben wurde. Er behauptete, der Name sei falsch und passe nicht zur führenden digitalen Währung. Wang sagte, Bitcoin sei keine Währung, daher sei der Name Kryptowährung, der Bitcoin gegeben wird, irreführend. Wang meinte, Bitcoin sollte eher als digitales Gold bezeichnet werden.

Seit das letzte Bitcoin um das Preisniveau von 9.000 USD schwankt, hat die Einnahme von 8.600 USD seine größte Unterstützung. 10.000 US-Dollar bleiben jedoch ein Hindernis für die Kryptowährung, und viele Analysten haben vorgeschlagen, dass wir eine bullischere Rally für die Kryptowährung erwarten können, wenn Bitcoin das Niveau von 10.500 US-Dollar überschreiten kann.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung kostet eine Bitcoin-Einheit 9.500 US-Dollar, nachdem sie in den letzten 24 Stunden etwa 2% ihres Wertes gegenüber dem US-Dollar verloren hat.

In den frühen Morgenstunden der letzten 24 Stunden stieg Bitcoin an und testete die 9.700 US-Dollar. Dies ist das fünfte Mal, dass dieser Bereich darüber hinaus getestet wird. Während sich Bitcoin weiter auf und ab bewegt, signalisiert das Fraktal der größten Kryptowährung, dass derzeit eine Konsolidierung für eine stärkere Aufwärtsrallye stattfinden könnte.

Der Gründer von Morgan Creek schlägt vor, dass Bitcoin 6.800 USD erreichen wird, aber er wird weiterhin investieren

Der plötzliche Preisverfall bei Bitcoin, der gestern zu verzeichnen war, überraschte viele, insbesondere diejenigen, die neu im Kryptoraum sind. Die Erwartungen von Newbie an Bitcoin sind aufgrund der bemerkenswerten Halbierung weit verbreitet, aber so oder so geht das Bitcoin-Fraktal, Oldies bleiben optimistisch hinsichtlich des zukünftigen Wachstums des führenden digitalen Assets.

Der Mitbegründer und Partner von Morgan Creek Digital, Jason Williams, hat gerade seine Erfahrung und Langlebigkeit auf dem Markt als Händler und Investoren unter Beweis gestellt

Der Mitbegründer der Wertpapierfirma scheint von dem jüngsten Rückzug, der beobachtet wurde, nachdem Bitcoin Era am 9. Mai 2020 10.000 USD erreicht hatte, nicht betroffen zu sein. Während der 15% ige Absturz in etwa 7 Minuten Kritikern die Möglichkeit gab, Bitcoin und seine Anhänger zu schlagen, gab Williams zuversichtlich an, dass er immer noch Bitcoin kauft, und bezeichnete den gegenwärtigen Zustand der Kryptowährung als Dip.

Williams sagte, „dieser Dip“ gekauft zu werden.

Williams, ein Angel-Investor bei RTP Capital Associate, zeigte den BTC, den er gerade gekauft hatte. Wie dargestellt, kaufte Williams heute, am 10. Mai, um 00:40 UTC 10 BTC für etwa 82.229 USD.

Die Transaktion wurde zum Zeitpunkt des Bitcoin-Werts von rund 8.700 USD ausgeführt.

Bitcoin kann 6.800 USD erreichen

Williams zeigte weiter, dass er nicht überrascht sein würde, wenn die Kryptowährung weiter sinkt, und dies wird ihn nicht davon abhalten, mehr in die digitale Währung zu investieren.

Während er vorschlug, dass Bitcoin trotz des sich halbierenden Ereignisses so niedrig wie 6.800 USD sein könnte, sagte er, er würde weiterhin in die Kryptowährung investieren, wenn sie dieses Tief erreicht.

Bei Bitcoin Evolution geht es um den Zuschuss

Ich habe diesen Dip gekauft. Ich kaufe bis zu 6800 Dollar

Der Morgan Creek-Partner hatte mehrfach erklärt, dass er weiterhin Hodl Bitcoin anbieten wird, was die Wahrnehmung signalisiert, dass Bitcoin früher oder später ansteigen wird.

Der Bitcoin-Preis stabilisiert sich trotz Liquidation von 1,22 Milliarden US-Dollar
Nicht weniger als 1,22 Milliarden US-Dollar Bitcoin wurden gestern von einer Börse liquidiert, verrät CryptoDiffer.

Nach dem schockierenden Rückgang des Bitcoin-Preises wurde eine Summe von 1,22 Mrd. USD BTC von Börsen wie Houbi, BitMEX, OKEX, Binance und FTX liquidiert.

Anzahl der Liquidationen in den letzten 24 Stunden durch Umtausch. Insgesamt wurden 1,22 Milliarden US-Dollar liquidiert! #BTC #Bitcoin ist auf 8.117 US-Dollar gefallen und handelt jetzt unter 8.700 US-Dollar. Wie wird sich die Halbierung, die in 2 Tagen erfolgen wird, auf den BTC-Preis auswirken?

Trotz dieser Maßnahme ist es dem Bitcoin-Preis gelungen, eine Stabilität von rund 8.500 USD aufrechtzuerhalten, um einen weiteren Rückgang zu verhindern.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung kostet eine Bitcoin-Einheit laut CoinMarketCap 8.678 US-Dollar.

Unbegrenzte QE der Fed will die Erzählung über den Wertaufbewahrungsschatz

Unbegrenzte QE der Fed rückt die Erzählung über den Wertaufbewahrungsschatz von Bitcoin in den Mittelpunkt

Während sich die COVID-19-Pandemie weiterhin mit schrecklichen Folgen auf der ganzen Welt ausbreitet, ergreifen die Regierungen der Welt weiterhin verzweifelte Maßnahmen, um die Wirtschaft über Wasser zu halten. Das derzeit bemerkenswerteste Beispiel sind die USA bei Bitcoin Evolution, die kürzlich ein unbegrenztes Programm zur quantitativen Lockerung angekündigt und auch eine Einigung über ein Konjunkturpaket in Höhe von 2 Billionen Dollar erzielt haben.

Bei Bitcoin Evolution geht es um den Zuschuss

Der Prozess der unbegrenzten quantitativen Lockerung wird dazu führen, dass die US-Notenbank Vermögenswerte „in der für ein reibungsloses Funktionieren des Marktes erforderlichen Höhe“ aufkauft, und nach der Ankündigung stieg der Preis von Bitcoin (BTC) um fast 10% von 6.300 $ auf 6.900 $ an.

Derzeit ist Bitcoin auf 6.630 $ gefallen, und die Krypto-Märkte sind im Laufe des Tages ziemlich stabil geblieben.

Auch Gold und Silber haben sich nach mehrtägigen Verlusten wieder erholt. Der Goldpreis fiel innerhalb von 10 Tagen um mehr als 12%, hat sich aber seither wieder auf die Preisspanne von 1.620 bis 1.680 $ zwischen dem 20. Februar und dem 9. März erholt.

SILBER USD/m2-Chart. Quelle: Handelsansicht

Inzwischen hat Silber bei der Anpassung der Geldmenge seinen Generationstiefststand gegenüber dem US-Dollar erreicht, eine Zahl, die man im Auge behalten sollte, während die Fed Milliarden von Dollar druckt. In den letzten 3 Tagen hat Silber bescheidene Gewinne verzeichnet, die von 12 auf 14,5 Dollar stiegen.

Wird QE die Märkte retten oder den Dollar irreparabel schädigen?

Als die US-Regierung in dieser Woche Milliarden von Dollar ausgeben will, reagierten die Aktienmärkte positiv, und der S&P 500 stieg am 24. März um über 9% an, der größte tägliche Anstieg seit 2008. Die QE-Bemühungen der Fed mögen die Aktienkurse vorerst stützen, aber die langfristigen Folgen werden wahrscheinlich noch jahrelang erhebliche Auswirkungen auf die Wirtschaft haben.

Während die Aktienmärkte derzeit einen Teil des in den vergangenen zwei Wochen verlorenen Bodens zurückgewinnen, könnte das Schlimmste noch bevorstehen, da die Gesamtauswirkungen des Coronavirus und seine Auswirkungen auf die Bevölkerung und die Wirtschaft noch nicht sichtbar sind.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Berichts wächst die Zahl der neu bestätigten Fälle mit einer alarmierenden Geschwindigkeit. Erst gestern ist die Zahl der bestätigten Fälle in den USA um 10.270 auf insgesamt 54.453 gestiegen. Bei diesem Tempo könnte die Gesamtzahl der bestätigten Fälle in den USA bald diejenige Chinas überholen.

Was den Bitcoin-Preis betrifft, so zeigt er Stabilität und weist im täglichen Zeitrahmen höhere Höhen und niedrigere Tiefen auf. Es scheint wahrscheinlich, dass sich Bitcoin auch weiterhin behaupten wird, wenn der Dollar sich aufbläht, obwohl es erwähnenswert ist, dass die heutige schwierige Anpassung dazu führen kann, dass die digitalen Anlagen an Wert verlieren, wenn der Bergbau billiger wird.

Anleger achten auf sichere Anlagen in einer Zeit „unbegrenzter“ Währung

Zur Überraschung vieler Anleger hatten die Edelmetalle parallel zu den globalen Aktienmärkten, die am 9. März die schlechteste Performance seit der Finanzkrise 2008 verzeichneten, nachgegeben. Dies ist jedoch für Gold oder Silber nicht ganz neu.

Im Jahr 2008 verhielten sich die Safe-Hafen-Anlagen ähnlich: Sie fielen zusammen mit den Aktien und erholten sich nach der Ankündigung des Programms der Fed zur quantitativen Lockerung. Vorläufig scheinen Gold und Silber wieder Sicherheit für Händler zu bieten, und Bitcoin Evolution hat sich an die Spitze gestellt und sich in dem, was sein größter Test als bisher einzigartige Anlageklasse sein könnte, behauptet.

Die beispiellosen neuen Maßnahmen der US-Notenbank verdeutlichen eines der wichtigsten Wertversprechen von dezentralisierten Krypto-Währungen wie Bitcoin: Die Emissionsrate kann nicht manipuliert werden.

Was ist das nächste für Bitcoin?

Wie die aktuelle globale Finanzkrise gezeigt hat, haben auch Edelmetalle ihre Schwächen. Am 23. März kündigten drei der größten Goldraffinerien der Welt an, dass sie die Produktion für mindestens eine Woche einstellen würden, um den Forderungen der lokalen Behörden nachzukommen. Wie sich dies auf den Preis auswirken wird, ist noch nicht bekannt.

Bitcoin hingegen arbeitet mit einem dezentralisierten System, das sicherstellt, dass kein geospezifisches Ereignis seine Produktion verändern kann. Im Gegensatz zu Edelmetallen erlaubt das System von Bitcoin den Bergarbeitern, das Netzwerk zu verlassen und dem Netzwerk beizutreten, ohne die Menge der abgebauten Bitcoin zu beeinträchtigen.

Im vergangenen Monat hat der US-Dollar auch während der Krise aufgrund des schnellen Ausstiegs der Marktteilnehmer aus Aktien und anderen risikobehafteten Anlagen stetig zugelegt. Bisher ist der DXY im März um 6,35% gestiegen, aber er ist seit der Ankündigung der Fed, unbegrenztes QE einzuführen, um fast 1% gefallen.

Zufälligerweise wird Bitcoin seine nächste Halbierungsveranstaltung im April abhalten, wodurch der Emissionssatz alle zehn Minuten von 12,5 BTC auf 6,25 BTC sinken wird. Dies bedeutet, dass das Angebot um weniger als 2% pro Jahr steigen und nach 2024 auf weniger als 1% sinken wird, eine Rate, die der durchschnittlichen Steigerungsrate des Goldangebots entspricht.

Da die Fed sich anschickt, einen unbegrenzten Vorrat an Dollars zu drucken, ist Bitcoin in einer hervorragenden Position, um zum nächsten ultimativen Wertaufbewahrungsmittel zu werden, da sein Ausgabekurs von der COVID-19-Pandemie relativ unbeeinflusst bleibt und die bevorstehende Halbierung wie geplant weitergeht.

Top 5 Kryptos dieser Woche: LINK, CRO, XTZ, MKR, ETH

Die gesamte Marktkapitalisierung für Krypto ist von rund 263 Milliarden US-Dollar am 7. März auf unter 244 Milliarden US-Dollar zum Zeitpunkt der Drucklegung gesunken . Dies zeigt einen Mangel an Nachfrage auf höheren Ebenen. Das Versäumnis, den Aufwärtstrend innerhalb der nächsten Tage wieder aufzunehmen, dürfte weitere Verkäufe bei den kurzfristigen Händlern anziehen.

Die Forschungsabteilung von Binance verzeichnete im Februar einen Rückgang der Dominanz des Handelsvolumens bei Bitcoin Superstar von 40% auf 27%

Auf der anderen Seite verzeichnete der Ether-Preis einen Anstieg seines monatlichen Bitcoin Superstar Gesamtvolumens um 158,6%. Dies zeigt, dass das Interesse an Bitcoin Superstar zunimmt und die Forscher bald eine Bitcoin Superstar Alt-Saison erwarten .

Derzeit ist die Welt besorgt über die weltweit zunehmenden Fälle von Coronaviren. Dies führte zu einer scharfen 50 bps Notfallzinssenkung durch die US Fed und Analysten erwartet , dass die Fed schneiden wieder , wenn sie auf 17 bis 18 März trifft.

In den letzten Jahren haben die Zentralbanken nur Zinssenkungen und Gelddruck eingesetzt. Dies könnte kurzfristig Abhilfe schaffen, würde aber in Zukunft zu einer Finanzkrise führen.

Eine weitere Finanzkrise dürfte die weit verbreitete Einführung von Kryptowährungen fördern, da sie keine Probleme mit Fiat haben. Eric Demuth, CEO von BitPanda, glaubt, dass Bitcoin “ Gold 2.0 “ oder „eine bessere Version von Gold“ für „eine jüngere und“ digitalere „Generation“ ist.

Während die aktuelle Wirtschaftslage für Kryptowährungen langfristig optimistisch ist, wie sieht das kurz- bis mittelfristige Bild aus?

Bitcoin

Lassen Sie uns die Leistungsträger der letzten sieben Tage analysieren, um dies herauszufinden

Chainlink ( LINK ) hat mit einer Rallye von rund 3% in den letzten sieben Tagen erneut einen Platz unter den Top-Performern gefunden. Chainlink kündigte eine Zusammenarbeit mit DeFi Money Market an, um einen geldstärkeren Geldmarkt im Ethereum-Mainnet zu eröffnen, der durch Token-Real-World-Assets unterstützt wird. In einem weiteren Schritt haben Chillz und Chainlink eine Partnerschaft geschlossen , um nicht fungible Echtzeit-Token auf der Grundlage realer Daten und Ereignisse zu erstellen.

RealT markiert Immobilien in der Ethereum-Blockchain, für die Chainlink unabhängige, vertrauensminimierte Immobilienbewertungen für die Immobilienbestände bereitstellt . Das globale Steuer- und Transaktionsberatungsunternehmen EY hat zusammen mit ConsenSys und Microsoft die Bildung des Baseline-Protokolls angekündigt , das in Zusammenarbeit mit vielen Unternehmen entwickelt wurde, darunter Chainlink.

Das LINK / USD-Paar versuchte, den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen, aber die Bullen stießen mit 5 USD an eine Wand, die näher am psychologischen Widerstand lag. Das Versäumnis, diesen Widerstand zu durchbrechen, hat bei den Händlern zu Gewinnbuchungen geführt.

Wenn der Preis über der Trendlinie bleiben kann, erwarten wir einen weiteren Versuch der Bullen, den Preis über 5 USD zu drücken. Bei Erfolg ist eine Rallye auf 5,6934 USD und darüber auf 7,3101 USD möglich. Beide gleitenden Durchschnitte steigen und der RSI liegt nahe an den überkauften Niveaus, was darauf hindeutet, dass Bullen die Oberhand haben.

Unsere optimistische Sichtweise wird ungültig, wenn die Bären das Paar unter die Trendlinie senken. Ein solcher Schritt wird auf einen Mangel an Nachfrage auf höheren Ebenen hinweisen. Das Paar wird bei einer Pause unterhalb der kritischen Unterstützungszone von 3,3113 bis 3 USD weiter schwächer.

CRO / USD
Crypto.com Coin ( CRO ) ist mit einer Rallye von etwa 2% der zweitbeste Performer der letzten sieben Tage. Crypto.com Exchange hat Soft Staking- Unterstützung für 11 Kryptowährungen eingeführt, mit denen die Anleger bis zu 5% pa auf Kryptowährungen verdienen können, die an der Börse gehalten werden.